Achtsamkeitsspaziergang

Innehalten ist das neue Weiter

Wer kennt es nicht, das Hamsterrad beruflicher wie familiärer Anforderungen? In unserem komplexen und schnelllebigen Alltag bleibt oft wenig Raum für ein bewusstes Innehalten. Im Rahmen des Achtsamkeitsspaziergangs tauchen Sie in die Stille der Natur ein und nehmen das Hier und Jetzt mit allen Sinnen wahr. Sie erleben den beruhigenden und entschleunigenden Effekt des Waldes, wie auch die positiven Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden. Sie kommen innerlich zur Ruhe und tanken Ihre körperlichen wie geistigen Ressourcen auf.

 

Inhalte:
- Achtsamkeitsübungen in der Natur

- Wahrnehmungsübungen mit allen Sinnen

- Geführte Meditationen im Stehen, Gehen und Sitzen

- Positive Auswirkungen einer regelmäßigen Achtsamkeitspraxis - Erkenntnisse aus der psychologischen Forschung

- Achtsamer Genuss

- Ideen zum Transfer in den Alltag

 

Termine:

- Samstag, 18. September 2021, 14 bis 17 Uhr

(unter Einhaltung der Hygienevorschriften)

 

 Kosten und Dauer: 

- 3stündiger Spaziergang im Taunus zu 30,00 EUR

- bei max. 6 bis 8 Teilnehmern

 

Der Spaziergang ist auch zu individuellen Terminen für Paare, Familien, Freund*innen oder Teams buchbar.

 

Ablauf:

- Beim Kauf von Geschenkgutscheinen erfolgt die Zahlung über Vorauskasse.

- Die Gutscheine werden nach Geldeingang versendet. 

 

 

Anmeldung:

"Achtsamkeitsspaziergang":

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Die Kunst des Glücklichseins

Impulse für ein erfülltes, zufriedenes Leben und mehr Lebensfreude

Kennen Sie die Sehnsucht nach Glück, Sinnfindung und mehr Lebensfreude? In unserem komplexen und leistungsorientierten Alltag geben wir dem oft wenig Raum oder nutzen inadäquaten Strategien, um diesem Ziel näher zu kommen. Im Rahmen des Kurses möchten wir uns der Frage widmen, was ein erfülltes, zufriedenes Leben ausmacht. Die Inhalte unterstützen Sie darin, Ihr persönliches Glücksempfinden trotz beruflich-familiärer Herausforderungen zu steigern.

 

Kursinhalte:
- Erkenntnisse aus der Glücksforschung: Was macht uns glücklich?

- Mentale Techniken: Wie die innere Einstellung unser Erleben prägt

- Sinnfindung und ihre Wirkung

- Ziele, die uns glücklich machen

- Gute Beziehungen zu uns selbst und anderen

- Das Leben genießen, Genusstraining

- Achtsamkeit als Weg ins Glück: Präsenz im Hier und Jetzt mit allen Sinnen

- Transfer in den Alltag: Embodiment, Wahrnehmungsübungen, Ankern, Dankbarkeit und Glücksmomente sammeln

 

Sie erhalten vielfältige Impulse und praxisnahe Tipps, die sich leicht in Ihren Alltag integrieren lassen. Glück darf ganz einfach entstehen und muss nicht hart erarbeitet werden. Gönnen Sie sich einen halben Tag für mehr Freude, Glück und Leichtigkeit!

 

Termin:

- Samstag, 17. Juli 2021, 14 bis 17 Uhr

 

Kosten und Dauer: 

- 3stündiger interaktiver Vortrag zu 30,00 EUR 

- bei max. 6 bis 8 Teilnehmern

 

Anmeldung:

"Die Kunst des Glücklichseins" 17.7.21:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

oder direkt an: kontakt@michaelahatz.de